Ehrung Walter Hengstberger
  AKTUELLES    
 
 
 
 


 
 Ernennung von Walter Hengstberger zum Ehrenmitglied des Bayerischen Roten Kreuzes
 

 

 



Im Rahmen einer Veranstaltung des Kreisverbandes Passau und der Bereitschaft Hauzenberg wurde Walter Hengstberger zum Ehrenmitglied des Bayerischen Roten Kreuzes ernannt.
In seinem über 60-jährigen Engagement im Ehrenamt des Kreisverbandes Passau gründete Walter u.a. die Rettungshundestaffel und unterstützt sie heute noch mit einer Patenschaft für Rettungshunde.

Auch ist er noch als "rasender Reporter" und Leiter des Blindenreports voll im Einsatz.

Lieber Walter wir gratulieren dir für diese Auszeichnung und wünschen uns noch viele aktive Stunden mit dir im BRK.

Nach der Begrüßung von Katrin Sonnleitner, Bereitschaftsleiterin von Hauzenberg,
folgte die Segnung des Fahnenbandes und der Logistikfahrzeuge.

Klaus Achatz (Leiter Rettungsdienst und Katastrophenschutzbeauftragter), sowie Helmut List (Wachleiter Hauzenberg und Fachdienstleiter Logistik) stellten den Gästen das K-Lager und die einzelenen Fahrzeuge vor.

Nach den Grußworten von Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer, des stv. Landrates Hans Koller und des BRK-Vorsitzenden Walter Taubeneder (MdL) konnten die Anwesenden die Örtlichkeit und die Fahrzeuge besichtigen.

Bei einem gemeinsamen Abendessen mit anschliessender musikalischer Umrahmung mit der Band "BoarischBeat" endete die Veranstaltung.

Wir bedanken uns für die Einladung und wünschen den Einsatzkräften der Bereitschaft Hauzenberg ein stets gesundes zurückkommen von ihren Einsätzen.


Alle Teilnehmer der Rettungshundestaffel sind geimpft und wurden vor der Veranstaltung getestet.